Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Bohrturm - das Wahrzeichen von Wietze
Historische Erdöl-Lieferkutsche
Deutsches Erdölmuseum Wietze
Ausstellung 097

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Kartendaten werden geladen ...

 

Das schwarze Gold - Führung durch das Deutsche Erdölmuseum

Schwarzer Weg 7-9
29323 Wietze

 

Veranstalter

Deutsches Erdoelmuseum Wietze
Schwarzer Weg 7-9
29323 Wietze
E-Mail: info@erdoelmuseum.de

Preise

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigt 3,00 €
Familie (bis zu 2 Erw. u. 4 Kinder bis 16 J.)10,00 €
Kinder unter 6 Jahrenfrei

Das schwarze Gold - Führung durch das Deutsche Erdölmuseum

09.04.2017 10.30 Uhr
16.04.2017 10.30 Uhr
14.05.2017 10.30 Uhr
04.06.2017 10.30 Uhr
11.06.2017 10.30 Uhr
09.07.2017 10.30 Uhr
13.08.2017 10.30 Uhr
10.09.2017 10.30 Uhr
08.10.2017 10:30 Uhr
12.11.2017 10:30 Uhr

Öffentliche Führung durch die Ausstellung und das Freigelände des Deutschen Erdölmuseums Wietze in der Südheide.
Es gilt als eines der faszinierendsten Museen Deutschlands und befindet sich sogar auf einem richtigen Ölfeld, der sogenannten Teufelsinsel. 

Lassen Sie sich durch die umfangreiche Ausstellung und das riesige Freigelände mit seinen zahlreichen Exponaten führen. Erfahren Sie dabei Spannendes zur Historie der Erdölförderung in Deutschland und gewinnen Sie interessante Einblicke und Hintergrundwissen in die aktuelle Bedeutung rund um die Themen Erdöl und Erdgas.


Infos und Termine 2017:

  • sonntags: 12.03., 09.04., 16.04., 14.05., 04.06., 11.06., 09.07., 13.08., 10.09., 08.10., 12.11.,
  • Beginn: 10.30 Uhr
  • am Ostermontag (17.04.2017), Pfingstmontag (05.06.2017) um 14:00 Uhr
  • Kinderführung "Entdeckertour rund um das Erdöl": 11.04. um 14.00 Uhr (Anmeldung erforderlich)
  • am 21.05.2017 (Internationaler Museumstag) um 11:00 Uhr
  • am 20.06.2017 Seniorenführung um 14:00 Uhr (Anmeldung erforderlich)
  • am 20.08.2017 (Bergbaubörse) zusätzlich um 14.00 Uhr
  • Preise: Erw. 5€, Kinder (6-16J) 2,50€ (inkl. Museumseintritt)
  • Treffpunkt: Deutsches Erdölmuseum, Schwarzer Weg 7-9, 29323 Wietze
  • Gästeführung: Team des Deutschen Erdölmuseums

 

Das dürfte Sie interessieren

Wietze: Das Deutsche Erdölmuseum

Das Deutsche Erdölmuseum in Wietze ist eines der faszinierensten Museen Deutschlands. Es liegt nämlich auf einem richtigen Ölfeld - der Teufelsinsel. Erste fündige Bohrung der Welt Die erste fündige Erdölbohrung der Welt

Wietze: Hunäus-Bohrung - Erste fündige Erdölbohrung der Welt

Die erste fündige Erdölbohrung der Welt war nicht in Texas oder Dubai, sondern Wietze in der Lüneburger Heide.Die Suche nach demschwarzen Gold geht in Wietze fast 300 Jahre zurück und beginnt